Dieter Mund und Fredi Lüdtke gewinnen Seniorenturnier 2015

Foto (v.l.n.r.): Die Sieger Dieter Mund, Fredi Lüdtke und Turnierleiter Helmut Kaufmann
Foto (v.l.n.r.): Die Sieger Dieter Mund, Fredi Lüdtke und Turnierleiter Helmut Kaufmann

Nachdem das traditionelle Seniorenturnier des TTKV Celle, bei dem die Teilnehmer das 45. Lebensjahr vollendet haben müssen, in den zwei vergangen Jahren aus verschiedenen Gründen leider abgesagt werden musste, konnten die Verantwortlichen diesmal immerhin 22 Aktive aus den heimischen Tischtennisvereinen in Garßen begrüßen.

 

Gespielt wurde im Rahmen eines 2er-Mannschaftsturniers, wobei die höher spielenden Aktiven nach ihrem QTTR-Wert gesetzt wurden und ihnen je ein Partner aus den unteren Spielklassen zugelost wurde. Der Reiz bei diesem Modus liegt darin, dass sich nicht von vornherein Favoritendoppel bilden und somit jeder Teilnehmer eine reelle Siegchance hat.

 

 

Im Interesse aller Beteiligten wurde bei der Auslosung zudem darauf geachtet, dass nicht zwei Aktive aus einem Verein zusammenspielen. Aus zwei Vierergruppen sowie einer Dreiergruppe qualifizierten sich acht Doppel für das Viertelfinale. Die drei übrigen Paarungen spielten eine interne Trostrunde aus, die Peter Pollex (SV Altencelle) sowie Jürgen Hanel (TuS Oldau/Ovelgönne) für sich entscheiden konnten.

 

In der Hauptrunde reichten Dieter Mund (SV Altencelle) und seinem Partner Fredi Lüdtke (TuS Oldau/Ovelgönne) jeweils zwei 2:1 Erfolge, um in das Finale einzuziehen, wo sie auf Hansi Seliger (TuS Oldau/Ovelgönne) und Fred Haberney (MTV Fichte Winsen) trafen. Auch hier legten sie wie bereits in allen vorherigen Partien mit einem Erfolg im Eingangsdoppel den Grundstein für den späteren Erfolg und durften sich wiederum mit einem 2:1 in die Siegerliste eintragen. Den dritten Platz belegten gemeinsam Wolfgang Schmitz/Friedrich Frischmuth (MTV Oldendorf/SV Altencelle) und Klaus-Dieter Förster/Rainer Sevenich (SV Altencelle/SV Walle).

 

Nach der Siegerehrung ließen die Aktiven und Organisatoren die Veranstaltung bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.