TTKV Celle auf Facebook

Ausschreibungen , Teilnehmerlisten etc.  unter Downloads

Die Terminliste wird ständig aktualisiert. Interessante Termine bitte über "Kontakt" dem Admin mitteilen.



Neue Kreismeister 2016

Jannik Weber und Poppea Patrick gewinnen die Titel in der offenen Klasse

 

Die diesjährigen Kreismeisterschaften fanden am vergangenen Wochenende in Garßen statt. Nachdem auch in diesem Jahr erneut kein Ausrichter gefunden wurde, sprang wie im vergangenen Jahr der TTC Fanfarenzug Nds. Celle-Garßen als Veranstalter ein und sorgte in Zusammenarbeit mit dem Vorstand des TTKV Celle für einen reibungslosen Ablauf am Turnierwochenende. mehr...


Update 24.10.16:  Zweite Runde im B-Pokal 2016/17 

Die Paarungen der 2.Runde im Kreispokal B stehen bis auf Hängepartien. Gespielt wird bis zum 11.12.2016. 

Neu ist die Regelung der Vorgabe nach einem Mannschafts-QTTR-Durchschnitt für die ersten 4 gemeldeten Spieler einer Mannschaft. Bei 49,1 Punkte Differenz gibt es einen Punkt vor, bei 99,1 Punkte 2, usw.


Aktuell im Downloadbereich

  • 03.12. Ausschreibung und Teilnehmerlisten LIM Schüler
  • 18.11. Terminübersicht BV Lüneburg bis 2018



Übersicht zu den Auf- und Abstiegsregelungen zur Saison 2017/18

Bezirksliga CE/HK

  • nur mit dem Heidekreis zusammen
  • alle qualifizierten Mannschaften inkl. Relegationssieger
  • Auffüllen der Staffel nach WO: Platz 2 Relegation HAR/LG/DAN gleichbedeutuend mit Platz 2 Relegation CE/HK/UE, d.h. ggf rücken beide 2.Plätze der Relegation nach

(1.) Bezirksklasse CE

  • keine Relegation zur 1.BK, Relegation zur Bezirksliga wird nach "altem" System gespielt
  • Meister der Kreisliga Celle steigt direkt in die 1.BK auf
  • keine Absteiger aus der 1.BK
  • Absteiger aus Bezirksliga nach WO in 1.BK
  • Plätze 1-4 der 2.BK sind sicher in 1.BK
  • reine Celler Staffel

2. Bezirksklasse

  • keine Relegation zur 1.BK
  • Plätze 1-4 der 2.BK sind sicher in 1.BK
  • Staffel entfällt komplett

TTKV Celle

  • Staffelsieger kann unabhängig von seiner neuen Einstufung sein Aufstiegsrecht wahrnehmen (möchte er es nicht, bleibt er in der vorher bestimmten Reihenfolge eingereiht)
  • Staffelsieger der Kreisliga hat somit Aufstiegsrecht in neue 1.BK
  • Tabellenzweiter der KL spielt keine Relegation und reiht sich hinter Absteigern aus der 2.BK ein
  • Relegationsspiele auf Kreisebene entfallen komplett
    • Viertletzter der oberen Staffel
    • Erster der unteren Staffel
    • Drittletzter der oberen Staffel
    • Zweiter der unteren Staffel
    • Vorletzter der oberen Staffel
    • Dritter der unteren Staffel
    • Letzter der oberen Staffel
    • Anzahl der Staffeln abhängig von Mannschaftszahl (s.Protokoll des Kreistages 2016)

Neuer Spielmodus beim TTKV Celle im Nachwuchsbereich ab 2016/17

Auf dem Kreisjugendtag am 13.06.2016 wurden Veränderungen im Spielmodus beschlossen.
Es wird weiterhin nach dem Braunschweiger System gespielt. Das Spiel endet jedoch nicht nach dem 6.Punkt, sondern es wird durchgespielt. Ein Antreten mit nur 2 Spielern ist nicht zulässig. Es soll sich um eine Spielverlegung bemüht werden. Hierbei wird von einem Entgegenkommen aller Beteiligten ausgegangen.

Der Kreispokal wird nur noch an einem Tag ausgespielt werden. Zunächst in Gruppen und danach im K.O.-System. Die Vorgabe soll sich zukünftig auf den durchschnittlichen QTTR-Wert der Mannschaft beziehen, z.B. pro 50 QTTR-Punkte ein Punkt Vorgabe.

Die (Ab-)Meldungen für den Kreispokal folgen dann erst mit der Mannschaftsmeldung der Rückrunde.


Bericht Kreistag TTKV Celle 2016

Vorstand des TTKV Celle v.l.: Volkhard Troschke, Dr. Hans-Karl Haak, Sven Harms, Wolfgang Schmitz, Lukas Brinkop,

Helmut Kaufmann, Rolf Büsching (Staffelleiter), Axel Wunsch

 

Zu ihrer jährlichen Arbeitstagung fanden sich die Abteilungsleiter bzw. Vertreter der heimischen Tischtennis-vereine bei schweißtreibenden Temperaturen im Clubhaus des TuS Celle ein. mehr... 


Mitgliedergewinnung mit dem TTVN Schnuppermobil

Mitarbeiter des Vereins gestalten mit dem Teamer des Schnuppermobils einen Vormittag an einer ortsansässigen oder ortsnahen Schule mit Tischtennis. Nach dem gemeinsamen Aufbau in der Halle(z.B. in der ersten Schulstunde), besuchen die Kinder Klassen- oder Jahrgangsweise das Angebot in der Sporthalle. Der Einsatzzweck des TTVN-Schnuppermobils beschränkt sich ausschließlich auf eine Kooperationsveranstaltung zwischen Tischtennisverein und Schule (i.d.R. Grundschule).
Der Jugendreferent Lukas Brinkop hat Gelder für Schnuppermobileinsätze beantragt. Interessierte Vereine (Informationen oder Durchführungsinteresse) dürfen sich gerne bei ihm melden. Die Veranstaltung läuft an einem Vormittag zwischen Oktober und Feburar ab und es werden 2 Helfer an dem Tag benötigt. Kosten wären maximal 30€ für den Vormittag (eigentlich 75€), wenn es viele Einsätze werden, evtl. sogar kostenfrei für die Vereine (bis auf die (Wo-)Man-Power).
Weitere Informationen auf den Seiten des TTVN.